• Fünfzig Jahre Universität Bielefeld 1969 - 2019

    © Universität Bielefeld

Kontakt

Wissenschaftliches Programmm zum Universitätsjubiläum

Scientific Board zum Universitätsjubiläum

Prof'in Dr. Angelika Epple
(Head of Scientific Board)
Prof. Dr. Herbert Dawid
Prof. Dr. Kai Kauffmann
Dr. Britta Padberg
Prof. Dr. Günter Reiss

 

Koordination wissenschaftliches Jubiläumsprogramm

Thomas Abel

Wissenschaftliches Programm

Einen zentralen Bestandteil des Programms zum 50-jährigen Jubiläum der Universität Bielefeld bilden die wissenschaftlichen Veranstaltungen unter dem Leitthema »Die theoretische Universität« .
Das vom Rektorat der Universität Bielefeld beauftragte Scientific Board zum Universitätsjubiläum hat dazu in Kooperation mit dem Prorektor für Forschung, wissenschaftlichen Nachwuchs und Gleichstellung sowie mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aller Fakultäten unterschiedliche Formate erdacht und in einem umfangreichen Programm zusammengestellt.
Alle Interessierten sind herzlich zu den Veranstaltungen des wissenschaftlichen Programms zum Universitätsjubiläum eingeladen.

Formate des wissenschaftlichen Programms im Überblick

Das wissenschaftliche Programm zum Universitätsjubiläum umfasst

  • eine Veranstaltungsreihe zum Forschungsprofil der Universität Bielefeld mit dem Titel Transcending Boundaries. Impulse zu den Forschungswelten der Universität Bielefeld , die von Mai bis Dezember stattfindet
  • eine interdisziplinäre und internationale Konferenz mit dem Titel »Die theoretische Universität« im Zeitalter der Daten. Haben sich die großen Theorien überlebt? am 14./15 November, die sich mit der Rolle von Theorien in unterschiedlichen Wissenschaftsdisziplinen im Zeitalter von Big Data beschäftigt
  • einen Workshop mit dem Titel 50 Jahre Universität Bielefeld: Kontroversen, der am 4. und 6. Dezember stattfindet und sich der Geschichte der Universität Bielefeld mit unterschiedlichen Schwerpunktsetzungen widmet.