• Fünfzig Jahre Universität Bielefeld 1969 - 2019

    © Universität Bielefeld

Vortragsreihe

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Transcending Boundaries. Impulse zu den Forschungswelten der Universität Bielefeld wird das breit aufgestellte Forschungsprofil der Universität Bielefeld in den Geistes-, Natur-, Sozial- und Technikwissenschaften präsentiert und diskutiert. Neben den vier Forschungswelten - Globalising World, Material World, Mathematical World und Socio-Technical World - gehören dazu an der Universität Bielefeld auch die schulbezogene Forschung sowie zukünftig auch die medizinische Forschung.

Die Auftaktveranstaltung der Reihe fand am 15. Mai statt und beschäftigte sich in unterschiedlichen Kurzvorträgen und einer anschließenden Diskussion mit der Forschungswelt Globalising World und den Chancen und Herausforderungen globaler Welten. Bis Dezember sind insgesamt sechs Veranstaltungen geplant.

Überblick Veranstaltungsprogramm

Ort: Gebäude X (X-E0-001)
Zeit: 16-18 Uhr

Termine und Themen:

Mi., 15.05.: Globalising World: Chancen und Herausforderungen globaler Welten

Impulse:

  • Prof.'in Dr. Priska Daphi (Fakultät für Soziologie): Konflikt und Partizipation in einer globalisierten Welt
  • Jun. Prof.'in Dr. Eleonora Rohland (Fakultät für Geschichtswissenschaft, Philosophie und Theologie, Abteilung Geschichtswissenschaft): Mensch-Umwelt-Transformationen in einer globalisierten Welt
  • Prof.'in Dr. Julia Roth (Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft): Gender und globale Ungleichheiten
  • Prof. Dr. Holger Straßheim (Fakultät für Soziologie): Expertise und Politik in einer globalisierten Welt
  • Moderation: Prof. Dr. Herbert Dawid, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Mi., 12.06.: Material World: Von Nanostrukturen zu biologischen Systemen // From Nanostructures to Biological Systems

Impulse:

  • Jun. Prof.'in Dr. Luana Caron (Fakultät für Physik): Functional Magnetic Materials
  • Jun. Prof. Dr.-Ing. Alexander Grünberger (Technische Fakultät): Microfluidic Single-Cell Cultivation: Learning from Single Cells
  • Prof. Dr. Oliver Krüger (Fakultät für Biologie): Towards an Integrative Organismal Biology
  • Prof.'in Dr. Angelika Kühnle (Fakultät für Chemie): Functional Molecular Nanostructures
  • Moderation: Prof. Dr. Dominik Schwarz (Fakultät für Physik)

Mi., 10.07.: Medizinische Forschung: Welche Medizinforschung passt zur Universität Bielefeld?

Impulse:

  • Prof. Dr. Jörn Kalinowski (Center for Biotechnology-CeBiTec): Wir sind nicht allein - der Mensch als Holobiont
  • Prof. Dr. Johanna Kißler (Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft): Ticken wir richtig? Neuro-psychiatrische Erkrankungen als Herausforderungen des 21. Jahrhunderts
  • Prof. Dr. Thorsten Meyer (Fakultät für Gesundheitswissenschaften): Medizin für eine Gesellschaft im Wandel: Teilhabe und gelingendes bedingtes Gesundsein
  • Prof. Dr. Ralf Stoecker (Fakultät für Geschichtswissenschaft, Philosophie und Theologie): Medizin auf Augenhöhe. Die Bielefelder Chance auf eine integrierte Ethik in der Medizin
  • Moderation: Prof. Dr. Claudia Hornberg (Gründungsdekanin Medizinische Fakultät/Fakultät für Gesundheitswissenschaften)

Mi., 23.10.: Socio-Technical World: Social Life in Technical and Digital Environments

Inputs by:

  • Prof. Dr. Tobias Heed (Faculty of Psychology and Sports Science): Brain, Mind, Information, Communication: Understanding
    Individuals‘ Abilities and Transcending their Limitations
  • Prof. Dr. Elisabetta Chicca (Faculty of Technology): Developing Bio-Inspired Technology to Understand and Exploit
    the Principles of Neuronal Computation
  • Prof. Dr. Nicola Bilstein (Faculty of Business Administration and Economics): Understanding Customers in a Socio-technical
    World
  • Prof. Dr. Anja Abendroth (Faculty of Sociology): Digitalized Working Worlds: Understanding Opportunities
    and Risks for Employees

Moderated by:

  • Prof. Dr. Carsten Reinhardt (Faculty of History, Philosophy and Theology)

 

Mi., 06.11.: Schulbezogene Forschung: Welche Schule(n) haben wir? Welchen Unterricht brauchen wir?

Impulse:

 

  • Prof. Dr. Lars Deile (Fakultät für Geschichtswissenschaft, Philosophie und Theologie, Abteilung Geschichtswissenschaft): Zukünfte im Geschichtsunterricht
  • Prof. Dr. Udo Hagedorn (Fakultät für Soziologie): Konstruktion sozialwissenschaftlicher Fachlichkeit im Unterricht
  • Prof. Dr. Kerstin Tiedemann (Fakultät für Mathematik): Mit welcher Sprache rechnen wir?
  • Prof. Dr. Johannes Voit (Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft, Kunst- und Musikpädagogik): „SchulMusik" oder „SchülerMusik"? Musik-Erfinden im Unterricht als Treffpunkt sozialer Praxen
  • Prof. Dr. Beate Wischer (Fakultät für Erziehungswissenschaft): Mit welchen Bildern von Schule arbeiten wir?

 

Moderation: Prof. Dr. Elke Wild (Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft)

 

Mi., 18.12.: Mathematical World: Wie kann Mathematik die Welt erklären? - Wie kann man Mathematik erklären?

Impulse:

  • Prof. Dr. Benjamin Gess (Fakultät für Mathematik): Taming uncertainty and profiting from randomness - Zwei Beispiele aus Theorie und Praxis
  • Prof. Dr. Miriam Lüken (Fakultät für Mathematik): Mathematik als Zugang zur Welt: Wie sich das mathematische Denken junger Kinder entwickelt
  • Prof. Dr. Yves Breitmoser (Fakultät für Wirtschaftswissenschaften): Verhalten berechnen? Mathematische Modelle in der Verhaltensökonomik
  • Jun. Prof. Dr. Meike Wittmann (Fakultät für Biologie): Karibus und schnelle Wölfe - mathematische Modelle im Naturschutz
  • Moderation: Prof. Dr. Günter Reiss (Fakultät für Physik)


Weitere Informationen zum Forschungsprofil der Universität Bielefeld und zu den Forschungswelten unter:

www.uni-bielefeld.de/forschung/profil/

Veranstalter
Scientific Board zum 50-jährigen Jubiläum der Universität Bielefeld,
Prof. Dr. Martin Egelhaaf, Prorektor für Forschung, wissenschaftlichen Nachwuchs und Gleichstellung