skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play Search

Das "Meine Uni" Portal

Campus der Universität Bielefeld
© michaelheim/stock.adobe.com

Inhalte

Switch to main content of the section

Zurück zum Campus-Support

Campus-Support

Noch Fragen?

Sie haben Fragen rund um die BIS-Anwendungen, die hier noch nicht beantwortet wurden?

Sprechen Sie uns an!

bissupport@uni-bielefeld.de

"Mein Kalender"

Im "Meine-Uni"-Portal werden die persönlichen Termine aus dem eKVV in einer Kalendersicht angezeigt, die in den nächsten 7 Tagen anstehen - das sind Lehrveranstaltungen aus dem Stundenplan der Studierenden oder aus den Wochenplänen der Lehrenden, sowie gebuchte Termine aus der Terminvereinbarung im eKVV

"Meine Nachrichten"

In dieser Rubrik werden Mails angezeigt, die im eKVV archiviert wurden. Jede Person sieht hier Nachrichten an die Verteiler, in denen er oder sie als Adressat*in enthalten ist.

Zielgruppenspezifische Inhalte

Den größten Teil der Portalseite nehmen Kacheln mit weiterführenden Informationen ein. Hier werden für die verschiedenen Zielgruppen unterschiedliche Kacheln präsentiert, je nachdem welche Informationen für diese Gruppe wichtig sind. Die Redaktion der Kacheln erfolgt zentral, alle Nutzer*innen können aber auch nach Interesse Favoriten anlegen, die hervorgehoben präsentiert werden, oder auch Inhalte ausblenden.


"Meine Uni" personalisieren

Personalisierung 1: Anzeige strukturieren

Für die Anzeige der Inhaltskacheln kann zwischen zwei verschiedenen Darstellungen gewählt werden:

  • Ein "Kachelmeer", das alle Kacheln gemeinsam anzeigt. Dies ist die Voreinstellung
  • Mehrere "Kachelgruppen", die thematisch zusammengefasst und voneinander abgesetzt werden

Die Änderung der Ansicht erfolgt über das "Stapel"-Icon oberhalb der Kacheln. Die Einstellung wird gespeichert, kann aber jederzeit wieder geändert werden.

Personalisierung 2: Favoriten wählen

Über das "Stern"-Symbol über den Kacheln können Sie aus Ihrer Liste die Inhalte auswählen, die Sie häufig benötigen und die Ihnen als Erstes als Favoriten angezeigt werden sollen. Wollen Sie die Favoriten ändern, erreichen Sie die Auswahl der Favoriten wieder über das "Stern"-Symbol.

Die favorisierten Inhalte werden ausschließlich am Anfang der Portalseite angezeigt und nicht mehr an der Position, an der sie normalerweise erscheinen würden.

In der Auswahl der Favoriten werden Ihnen keine Inhalte angeboten, die sie zuvor ausgeblendet haben (siehe den folgenden Abschnitt). Um einen ausgeblendeten Inhalt zu favorisieren, müssen Sie dies zuerst rückgängig machen.

Personalisierung 3: Inhalte ausblenden

Über das "Profil"-Symbol können Sie schließlich aus der Liste der Inhalte auch die abwählen, die Sie nicht benötigen. Dafür legen Sie in einer eigenen Sicht fest, ob Ihnen Inhalte angezeigt werden sollen ("offenes Auge"), oder ob diese Inhalte ausgeblendet werden sollen ("durchgestrichenes Auge").

Diese Auswahl kann jederzeit auch wieder rückgängig gemacht werden.

Inhalte, die Sie als Favoriten festgelegt haben, können nicht ausgeblendet werden, da sie in der Portalstartseite bereits ganz am Anfang gezeigt werden und eine Streichung hier keinen Effekt hätte. Um so einen Inhalt zu streichen, müssen Sie ihn zuerst auf Ihren Favoriten entfernen.

Bei machen Inhalten finden Sie keine Option zum ausblenden. Hier handelt es sich um besonders wichtige Inhalte, die nicht abgewählt werden können.

Suchen

Es ist möglich, dass Ihnen sehr viele Kacheln angezeigt werden, z.B. wenn Sie in mehreren Zielgruppen enthalten sind (z.B. Studierende, die auch Mitarbeiter*innen sind). Trotz der Möglichkeiten Inhalte auszublenden ist Ihre Liste vielleicht immer noch sehr umfangreich. Um hier die Übersicht zu behalten und benötigte Inhalte schnell zu finden, gibt es die Suchfunktion (über das "Lupen"-Symbol erreichbar), die als "find as you type"-Suche konzipiert ist und die Anzeige schnell auf die gewünschten Inhalte reduziert.

Die gleiche Suchfunktion ist auch in den Seiten zur Favoritenwahl und zum Streichen von Inhalten verfügbar.


Vorschau

Die große Stärke des "Meine Uni"-Portals ist es, dass unterschiedlichen Personengruppen auch unterschiedliche Inhalte angezeigt werden und weniger Wichtiges ausgeblendet werden kann.

Trotzdem kann es (z.B. für Berater*innen oder im Support) wichtig sein, auch die Sichten von Zielgruppen nachvollziehen zu können, denen man selbst nicht angehört. Dafür wurde die "Vorschau" eingerichtet, die es ermöglicht, unterschiedliche Zielgruppen auszuwählen um deren Sicht auf das Portal zu sehen. Die Vorschau steht allen Personen mit Login offen und ist über diesen Link erreichbar:

"Meine Uni Vorschau"

Die Auswahl der Zielgruppen erfolgt über das Eingabefeld 'Verteiler' in der Seite. Hier werden Ihnen direkt die Adressen der Mailverteiler bzw. Zielgruppen angezeigt, für die aktuell Inhalte im Portal konfiguriert sind. Sie können dann einen oder mehrere Verteiler auswählen und über den Schalter 'Aktualisieren' erhalten Sie die Sicht in "Meine Uni", die diese Zielgruppen haben. Jede Vorschau bekommt einen eigenen Link (s. Adressfeld im Browser), so dass diese Ansicht auch geteilt oder als Lesezeichen gespeichert werden kann.

Wenn Sie überlegen selbst Inhalte für spezielle Zielgruppen anbieten zu wollen, so verwenden Sie für die Definition der Zielgruppen die BIS Mailverteiler, denn die Verteiler stellen die Grundlage für den Zielgruppenmechanismus von "Meine Uni" dar.

Die Übersicht der Mailverteiler im BIS finden Sie ausgehend von dieser Hilfeseite: "Mailverteiler im BIS"

Nahezu alle Verteiler können für die Zielgruppendefinition im Portal genutzt werden.


FAQs zum "Meine Uni" Portal

Momentan können nur Inhalte abgewählt werden, welche Kacheln für welche Zielgruppen angeboten werden, wird zentral festgelegt. Wenn Sie Inhalte vermissen, oder Vorschläge für Erweiterungen haben, können Sie diese gern an den BIS-Support schicken, wo Ihre Vorschläge gesammelt werden.

Die große Stärke von 'Meine Uni' ist die automatische Generierung dieser Zielgruppen, die auf den BIS Mailverteilern beruht. Die Pflegeprozesse sind automatisch, z. B. kommt man durch die Einschreibung in einen Studiengang automatisch in die entsprechende Zielgruppe von 'Meine Uni'. Ein individuelles Zuordnen zu Zielgruppen ist nicht möglich.

Eigene Inhalte können Sie hier nicht eingeben. Wenn Sie selbst Seiten pflegen, von denen Sie annehmen dass sie für andere Zielgruppen interessant sein können, dann wenden Sie sich bitte an die Kolleg*innen im Referat für Kommunikation.

Das Ziel von 'Meine Uni' ist es, die vermutlich für Sie relevanten Inhalte direkt zu zeigen, aber Sie nicht mit einer Vielzahl von Informationen zu überfluten. Über die Vorschaufunktion können Sie sehen, welche Inhalte anderen Zielgruppen angeboten werden. Es handelt sich um ein Portal, das Ihnen den Zugriff auf relevante Informationen erleichtern soll, aber es gilt: Alle Inhalte aus dem Webauftritt der Universität Bielefeld lassen sich auch auf anderen Wegen aufrufen - das "Meine Uni"-Portal ist die Haupt-Einganstür, aber es gibt danaben noch viele weitere Eigangstüren!


back to top