skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play Search
  • FairNetzt_Bielefeld!

    Das Netzwerk der Hochschulsekretariate

    Logo Fairnetzt
    © Universität Bielefeld

Willkommen bei FairNetzt!

Aktuelles

Veranstaltungen und Termine

Save the Date

Für die nächsten Info- und Austauschtreffen sind die folgenden Themen geplant:

  • 22.08.2024, 12 Uhr, Picknick im Grünen. Wir möchten Euch mal wieder "ohne Kachel" persönlich treffen und hoffen, dass der August sich dazu eignet, ein gemeinsames Picknick auf dem Uni-Gelände zu veranstalten. Details gibt es später.
  • 26.09.2024, 10 Uhr, Projekt „Prozessklärung und Digitalisierung Personaladministration“: Was versteckt sich dahinter? Frau Stehle (Dez. P/O) klärt auf.
  • 24.10.2024, 10 Uhr, "Nachhaltiges Catering - wie kann ich das umsetzen?", Beate Keuck (Projektassistenz Strategische Leitung "Digitaler Campus", SL)

20.08. - 08.10.2024, dienstags, von 15:30 - 16:30 Uhr

Walk & Talk für Sekretär*innen

Bewegung an der frischen Luft und die Zeit, sich gegenseitig kennenzulernen und einen lockeren Austausch zu pflegen, dazu ein paar Atem- und Wahrnehmungsübungen.

Weiter Informationen gibt es hier.


Informationen

  • FairNetztEuch! Wir sind Mitglied im bundesweiten Netzwerk der Hochschulsekretariate und freuen uns über den neuen Internetauftritt.
  • FairNetzt_Bielefeld! Suchwortregister A-Z. Das Team der AG Infopool hat mit viel Energie ein Suchwortregister aufgebaut und Informationen zusammengetragen, die den Sekretariatsalltag erleichtern können. Zu jedem Suchwort gibt es eine Kurzerläuterung und hilfreiche Links zu offiziellen Uni-Seiten oder Ansprechpartnern. Die Erläuterungen und Suchwörter können jederzeit ergänzt oder überarbeitet werden. Gerne nehmen wir dazu auch Deine Hilfe in Anspruch und bitten zu dem Thema um Feedback oder sachdienliche Hinweise zur Verbesserung unter: fairnetzt@uni-bielefeld.de (Betreff: Infopool - Suchwortregister).
  • Deine Chance: Das Erasmus-Programm. Ein Programm, das zur fachlichen und sprachlichen Weiterbildung nur von Studenten, sondern auch von Mitarbeiter*innen der Universität genutzt werden kann. Hier findest Du Details.
  • Aktivitäten: Hier kannst Du nachlesen, was sonst so bei uns los ist.

Vom 10.-13.06.2024 wurde die Wahl des Personalrats der Mitarbeiter*innen in Technik und Verwaltung der Universität Bielefeld durchgeführt. Die Ergebnisse könnt ihr hier nachlesen.


19.09.2024

Mittagsaustausch mit dem Personalrat via Zoom. Weitere Informationen gibt es hier.


12.12.2024

Mittagsaustausch mit dem Personalrat via Zoom. Weitere Informationen gibt es hier.


 


Aktuelle Stellenausschreibungen und weitere Personalmaßnahmen

Folgende Stellenausschreibungen könnten für Euch interessant sein:

Personal in Technik und Verwaltung

Interne Stellenausschreibungen (Anmeldung im Beschäftigtenportal)

Kurzfristige Personalmaßnahmen (Anmeldung im Beschäftigtenportal)

Weitere Stellenausschreibungen an der Universität Bielefeld (Anmeldung im Beschäftigtenportal)

Universitätsübergreifende Stellenausschreibungen (Anmeldung im Beschäftigtenportal)

Wichtige Informationen zu kurzfristigen Personalmaßnahmen:

Eine befristete Umsetzung oder Aufstockung auf Stellen wie z.B. Verwaltungssekretär*in, Mitarbeiter*in im Gleichstellungsbüro oder im Haushalt bietet sich an, weil auf der befristeten Stelle wertvolle Erfahrungen gewonnen werden können. Damit seid ihr bei einer späteren Bewerbung auf eine unbefristete, höher dotierte Stelle, die weitere nachgewiesene Qualifikationen erfordert, bestens gerüstet. Nicht immer zahlt sich das bereits während der Zeit selber aus, vor allem wenn man parallel seine E6 behält, aber es bietet weitere Perspektiven durch Erfahrungen in einem neuen Tätigkeitsfeld und eröffnet bessere Chancen in späteren Bewerbungsverfahren.

Switch to main content of the section

Hinweis

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit und da in den Sekretariaten zu 99% weibliche Arbeitskräfte beschäftigt sind, wird in dieser Veröffentlichung meist die weibliche Schreibweise verwendet. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass aber auch immer die männliche Schreibweise gemeint ist.

@ Universität Bielefeld
back to top