skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play Search
  • Hochschulstart.de

    Bewerbung im Dialog­orientierten Service­verfahren (DoSV)

    © Universität Bielefeld

Hochschulstart.de

Bewerbung im Dialog­orientierten Service­verfahren (DoSV)

An vielen Hochschulen bestehen Zulassungsbeschränkungen (NC) für bestimmte Studiengänge. Studieninteressierte bewerben sich daher oft gleich für mehrere Studiengänge an verschiedenen Orten. Demzufolge erhalten sie häufig auch mehrere Zulassungsangebote, die eine Zeit lang Studienplätze blockieren und Nachrückverfahren erforderlich machen können.

Das Dialogorientierte Serviceverfahren unterstützt die Hochschulen bei ihren Zulassungsverfahren durch einen zentralen Abgleich der Zulassungsangebote. So wird verhindert, dass ein*e Bewerber*in mehrere Zulassungen erhält. Lediglich für den Studienwunsch mit der höchsten, selbst gewählten Priorität wird eine Zulassung ausgesprochen. Studienplätze, die eine niedrigere Priorität haben, können dann unverzöglich an andere Bewerber*innen vergeben werden.

Alle weiteren Informationen zur Bewerbung und dem Ablauf des DoSV erhalten Sie auch auf den Seiten von hochschulstart.de.


So klappt die Bewerbung

Im Bewerbungsportal müssen verschieden Dokumente (Abiturzeugnis, Dienstzeugnis über ein FSJ und ggf. Nachweise zu Sonderanträgen) als PDF-Dokument hochgeladen werden. Bitte bereiten Sie diese vor. Die maximale Dateigröße je PDF-Datei darf nicht größer als 5 MB sein.

Nach der Registrierung bei der Stiftung für Hochschulzulassung auf hochschulstart.de erhalten Sie dort Ihre Bewerberidentifikationsnummer (BID) und die dazugehörige Bewerber-Autorisierungsnummer (BAN). Diese Nummern müssen Sie im Anschluss bei der Bewerbung im Bewerbungsportal der Universität Bielefeld angeben. Über die Nummern erfolgt der Datenaustausch zwischen hochschulstart.de und dem Bewerbungsportal der Universität Bielefeld.

Auf hochschulstart.de können Sie den Fortschritt der Bewerbungen für einen 1-Fach Bachelor bzw. die Erste Prüfung verfolgen. Im Fall eines späteren Zulassungsangebotes erfolgt die Annahme des Angebotes ebenfalls über das Bewerbungsportal von hochschulstart.de.

Sie werden von einem Assistenten durch die Bewerbung geleitet. Alle Pflichtangaben sind durch ein Sternchen (*) gekennzeichnet. Hilfe zu einzelnen Eingabefeldern erhalten Sie durch Klick auf das „Info“-Icon. Sollten Sie trotzdem technische oder fachliche Fragen haben, wenden Sie sich an die unter „Hilfe und Support“ angegebenen Stellen. Den Bewerbungsantrag können Sie jederzeit unterbrechen und später wieder aufnehmen, wenn Sie z.B. Angaben nachrecherchieren müssen. Ihre bisherigen Angaben bleiben erhalten.
Zur Bewerbung gehören neben der Angabe des Wunschstudiengangs auch Ihre Daten zur Hochschulzugangsberechtigung (kurz HZB, in der Regel Abitur) und ggf. Angaben zu geleisteten Diensten, Berufsausbildungen oder weitere Anträge, z.B. auf außergewöhnliche Härte. Informationen dazu erhalten Sie bei der zentralen Studienberatung (ZSB) oder im Studierendensekretariat.

Sie können den Antrag und die dazugehörenden Angaben nur ändern, bevor Sie ihn durch Klick auf „Antrag stellen“ endgültig abgeben. Danach können Änderungen nur nach Zurückziehen des Antrags vorgenommen werden und der Antrag wird solange von der Universität Bielefeld nicht bearbeitet, bis er wieder neu gestellt wird.


Welche Studiengänge werden über hochschulstart.de vergeben?

Welche Studiengänge an der Universität Bielefeld im Wintersemester und welche im Sommersemester über hochschulstart.de vergeben werden, entnehmen Sie bitte der folgenden Tabelle:


back to top
Chat Icon
Chat Icon