skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play Search
  • Qualitätsmanagement Studium und Lehre

    Lehrsituation in einem Hörsaal
    Lehrsituation in einem Hörsaal
    © Universität Bielefeld

Informationen zum Einsatz von evasys

Switch to main content of the section

Campus-Support-Portal

Weiterführende Informationen zu evasys (z.B. zu Anmeldung und Zugang, technische Anleitungen, Workflows etc.) finden Sie im Campus-Support Portal.

Download

Sie finden alle Dokumente auch im Download-Bereich des QM-Portals.

Beim Einsatz von evasys als technische Unterstützung zur Lehrveranstaltungsevaluation wird zwischen organisierter und freier Lehrveranstaltungsevaluation unterschieden.

Bei der organisierten Lehrveranstaltungsevaluation (O-LVE) werden alle Vorbereitungen der Befragungen vom "Teilbereichsadministrator" (i.d.R. ein*e Evaluationsbeauftragte*r der Fakultät) vorgenommen. Dieses Verfahren wird durch eine Anbindung an das eKVV unterstützt, bei der eine Reihe relevanter Daten automatisch an evasys übermittelt werden und viel händischer Aufwand eingespart werden kann. Eingesetzte Fragebögen können ggf. durch Lehrende um einige Fragen ergänzt werden.

In der freien Lehrveranstaltungsevaluation (F-LVE) werden alle für Befragungen notwendigen Daten und Vorgänge durch "aktive Dozenten" von den Lehrenden selbst organisiert. Eine Anbindung an das eKVV ist hierbei leider nicht möglich. Die/der Lehrende legt den Fragebogen dabei individuell für sich fest.

Über die Nutzung zur Durchführung von Lehrveranstaltungsevaluationen hinaus kann EvaSys von Angehörigen der Universität Bielefeld auch für weitere Befragungsprojekte bzw. Umfragen genutzt werden. Dazu gehören beispielsweise Studien- und Abschlussarbeiten, Forschungs- und Drittmittelprojekte sowie sonstige Befragungen, die im Regelbetrieb der Universität liegen.

Zur Nutzung von EvaSys im Bereich der freien Lehrveranstaltungsevaluation und für weitere Befragungsprojekte füllen Sie bitte folgendes Online-Antragsformular aus (BIS-Login erforderlich). Nach der Freischaltung Ihres Nutzerkontos erhalten Sie weitere Informationen per E-Mail.

back to top