skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play
  • Publikationen

    Campus der Universität Bielefeld
    © Universität Bielefeld

Publikationen


Stephan Barton (Hrsg.)

Strafverteidigung 2020

Aktuelle Probleme, grundsätzliche Fragen - und ein Blick in die Zukunft

Verlag Dr. Kovac, Hamburg, 2020


Stephan Barton/Ralf Eschelbach/Michael Hettinger/Eberhard Kempf/ Christoph Krehl /Franz Salditt (Hrsg.)

Festschrift für Thomas Fischer

C.H. Beck, München 2018


Stephan Barton / Marieke Dubelaar / Ralf Kölbel / Michael Lindemann (Hrsg.)

„Vom hochgemuteten, voreiligen Griff nach der Wahrheit"

Reihe: Interdisziplinäre Studien zu Recht und Staat, Band 56

Nomos Verlag, Baden-Baden, 2018


Stephan Barton / Thomas Fischer / Matthias Jahn / Tido Park (Hrsg.)

Festschrift für Reinhold Schlothauer zum 70. Geburtstag

C.H. Beck, München 2018


Stephan Barton / Susanne Hähnchen / Fritz Jost (Hrsg.)

Anwaltsorientierung im Studium: Aktuelle Herausforderungen und neue Perspektiven

Verlag Dr. Kovac, Hamburg, 2016


Stephan Barton

Introducción a la defensa penal

Traducción de Leonardo Brond

Editorial Hammurabi (Buenos Aires), 2015


Stephan Barton/Ralf Kölbel/Michael Lindemann (Hrsg.)

Wider die wildwüchsige Entwicklung des Ermittlungsverfahrens

Reihe: Interdisziplinäre Studien zu Recht und Staat, Band 54

Nomos Verlag, Baden-Baden, 2015


Stephan Barton

Einführung in die Strafverteidigung

2. Auflage, C. H. Beck, München 2013


Stephan Barton/Ralf Kölbel (Hrsg.)

Ambivalenzen der Opferzuwendung des Strafrechts

Reihe: Interdisziplinäre Studien zu Recht und Staat, Band 53

Nomos Verlag, Baden-Baden, 2012


Stephan Barton / Susanne Hähnchen / Fritz Jost (Hrsg.)

Praktische Jurisprudenz

Verlag Dr. Kovac, Hamburg, 2011


Stephan Barton / Christian Flotho

Opferanwälte im Strafverfahren

Nomos Verlag, Baden-Baden, 2010


Stephan Barton (Hrsg.)

„... weil er für die Allgemeinheit gefährlich ist!“

Reihe: Interdisziplinäre Studien zu Recht und Staat, Band 39

Nomos Verlag, Baden-Baden, 2006


Stephan Barton (Hrsg.)

Beziehungsgewalt und Verfahren

Reihe: Interdisziplinäre Studien zu Recht und Staat, Band 32

Nomos Verlag, Baden-Baden, 2004


Stephan Barton / Fritz Jost (Hrsg.)

Die inhaltliche Neuausrichtung des rechtswissenschaftlichen Studiums

Verlag Dr. Kovac, Hamburg, 2003 (zusammen mit Fritz Jost)


Stephan Barton (Hrsg.)

Verfahrensgerechtigkeit und Zeugenbeweis

Reihe: Interdisziplinäre Studien zu Recht und Staat, Band 22,

Nomos Verlag, Baden-Baden, 2002


Stephan Barton / Fritz Jost (Hrsg.)

Anwaltsorientierung im rechtswissenschaftlichen Studium
(Band 2). Fälle und Lösungen in Ausbildung und Prüfung

Verlag Dr. Kovac, Hamburg, 2002


Stephan Barton / Fritz Jost / Michael Lindemann / Torsten Schumacher

Anwaltsorientierung im rechtswissenschaftlichen Studium
(Band 1). Bestandsaufnahme universitärer Ausbildungskonzepte in Deutschland

Verlag Dr. Kovac, Hamburg, 2000


Stephan Barton

Die Revisionsrechtsprechung des BGH in Strafsachen

Hermann Luchterhand Verlag, Neuwied, 1999


Stephan Barton (Hrsg.)

Redlich aber falsch

Nomos Verlag, Baden-Baden, 1995


Stephan Barton

Mindeststandards der Strafverteidigung

Nomos Verlag, Baden-Baden, 1994


Stephan Barton

Der psychowissenschaftliche Sachverständige im Strafverfahren

Kriminalistik Verlag, Heidelberg, 1983

  • Der psychowissenschaftliche Sachverständige im Strafverfahren Kriminalistik Verlag, Heidelberg, 1983
  • Mindeststandards der Strafverteidigung Nomos Verlag, Baden-Baden, 1994
  • Redlich aber falsch - Die Fragwürdigkeit des Zeugenbeweises Nomos Verlag, Baden-Baden, 1995
  • Die Revisionsrechtsprechung des BGH in Strafsachen - Eine empirische Untersuchung der Rechtspraxis, Hermann Luchterhand Verlag, Neuwied, 1999
  • Anwaltsorientierung im rechtswissenschaftlichen Studium (Band 1). Bestandsaufnahme universitärer Ausbildungskonzepte in Deutschland, Verlag Dr. Kovac, Hamburg, 2000
  • Anwaltsorientierung im rechtswissenschaftlichen Studium (Band 2). Fälle und Lösungen in Ausbildung und Prüfung, Verlag Dr. Kovac, Hamburg, 2002
  • Verfahrensgerechtigkeit und Zeugenbeweis - Fairness für Opfer und Beschuldigte Reihe: Interdisziplinäre Studien zu Recht und Staat, Band 22, Nomos Verlag, Baden-Baden, 2002
  • Die inhaltliche Neuausrichtung des rechtswissenschaftlichen Studiums 5. Soldan-Tagung zur anwaltsorientierten Juristenausbildung, 25. April 2003 in Bielefeld, Verlag Dr. Kovac, Hamburg, 2003 (zusammen mit Fritz Jost)
  • Beziehungsgewalt und Verfahren - Strafprozess, Mediation, Gewaltschutzgesetz und Schuldfähigkeitsbeurteilung im interdisziplinären Diskurs Reihe: Interdisziplinäre Studien zu Recht und Staat, Band 32 Nomos Verlag, Baden-Baden, 2004
  • „... weil er für die Allgemeinheit gefährlich ist!“ - Prognosegutachten, Neurobiologie, Sicherungsverwahrung Reihe: Interdisziplinäre Studien zu Recht und Staat, Band 39 Nomos Verlag, Baden-Baden, 2006
  • Opferanwälte im Strafverfahren, Nomos Verlag, Baden-Baden, 2010
  • Praktische Jurisprudenz, Verlag Dr. Kovac, Hamburg, 2011
  • Ambivalenzen der Opferzuwendung des Strafrechts Reihe: Interdisziplinäre Studien zu Recht und Staat, Band 53 Nomos Verlag, Baden-Baden, 2012
  • Einführung in die Strafverteidigung, 2. Auflage, C. H. Beck, München 2013
  • Wider die wildwüchsige Entwicklung des Ermittlungsverfahrens Reihe: Interdisziplinäre Studien zu Recht und Staat, Band 54 Nomos Verlag, Baden-Baden, 2015
  • Introducción a la defensa penal -Traducción de Leonardo Brond, Editorial Hammurabi (Buenos Aires), 2015
  • Anwaltsorientierung im Studium: Aktuelle Herausforderungen und neue Perspektiven, Verlag Dr. Kovac, Hamburg, 2016
  • Festschrift für Reinhold Schlothauer zum 70. Geburtstag, C.H. Beck, München 2018
  • „Vom hochgemuteten, voreiligen Griff nach der Wahrheit" Reihe: Interdisziplinäre Studien zu Recht und Staat, Band 56 Nomos Verlag, Baden-Baden, 2018
  • Festschrift für Thomas Fischer, C.H. Beck, München 2018
  • Strafverteidigung 2020 - Aktuelle Probleme, grundsätzliche Fragen - und ein Blick in die Zukunft, Verlag Dr. Kovac, Hamburg, 2020

Aufsätze

  • Kommentar zum Beitrag "Strafrecht in der Krise", in: Pohlreich / Beck / Meier / Stefanopoulou / Ziemann (Hrsg.), Strafrecht in der Krise, 2022, S. 143-159 (PDF) Verlagshinweis (PDF)
  • Zivilrechtliche Risiken, in: Müller/Schlothauer/Knauer, (Hrsg.), Münchener Anwaltshandbuch Strafverteidigung, 3. Aufl. 2022, S. 1711-1734
  • Das Opfer, in: Hilgendorf/Kudlich/Valerius (Hrsg.), Handbuch des Strafrechts, Band 7, 2020, S. 729-790 (PDF).
  • Opferzeugen, in: Börner/Holtermann/Meier/Schaede (Hrsg.), Opferrechte im Strafverfahren auf dem Prüfstand, 2020, S. 131-165.
  • Einleitung, in: Barton (Hrsg.), Strafverteidigung 2020, 2020, S. 11-19 (PDF).
  • Professionsfakultät ohne Praxisbezüge? Strafverteidigung und universitäre Juristenausbildung , in: Barton (Hrsg.), Strafverteidigung 2020, 2020, S. 147-172 (PDF).
  • Sechster Abschnitt. Widerstand gegen die Staatsgewalt (§§ 111-121 StGB), in: Leipold/Tsambikakis/Zöller (Hrsg.), Anwaltkommentar StGB, 3. Aufl. 2020, S. 1014-1039.
  • Vor 85 Jahren: Festschrift Martin Drucker zum 65. Geburtstag. Wie ein ehemaliger DAV-Präsident 1934 unter dem Regime der Nazis doch noch geehrt wurde, AnwBl Online 2019, S. 895-897 (PDF).
  • Geleitwort zu Jörg Arnold, Entwicklungen der Strafverteidigung, 2019, S. XI-XII.
  • „Gutachten“, in: Daber/König/Lederer (Hrsg.), Festschrift für Rüdiger Deckers, 2019 (private Festschrift zum „20. Jubiläum Arbeitskreis Psychologie im Strafverfahren“, im Buchhandel nicht erhältlich; Foto des Einbands).
  • Widerstand gegen die Staatsgewalt, in: Hilgendorf/Kudlich/Valerius (Hrsg.), Handbuch des Strafrechts, Band 4, 2019, S. 867-930 (PDF).
  • „Das Fehlurteil gibt es nicht“ - gibt es doch!, in: Goeckenjan/Puschke/Singelnstein (Hrsg.), Festschrift für Ulrich Eisenberg, 2019, S. 15-29 (PDF).
  • Vorwort zur ZIS-Sonderausgabe für Thomas Fischer, ZIS 10/2018, S. 388 (zusammen mit Michael Hettinger) (PDF).
  • Richterbiografien von der Stange - Konfektionsware und Accessoires. Bundesrichter im Spiegel von Pressemitteilungen, in: Barton/Eschelbach/Hettinger/Kempf/Krehl/Salditt (Hrsg.), Festschrift für Thomas Fischer, 2018, S. 945-961 (PDF).
  • Erläuterungen, in: Barton/Eschelbach/Hettinger/Kempf/Krehl/Salditt (Hrsg.), Festschrift für Thomas Fischer, 2018, S. 3-7 (zusammen mit Michael Hettinger) (PDF).
  • Vorwort der Herausgeber, in: Barton/Eschelbach/Hettinger/Kempf/Krehl/Salditt (Hrsg.), Festschrift für Thomas Fischer, 2018, S. V-IX (PDF).
  • Benötigen wir psychologische Sachverständige für die Glaubhaftigkeitsbeurteilung?, in: Barton/Dubelaar/Kölbel/Lindemann (Hrsg.), „Vom hochgemuteten, voreiligen Griff nach der Wahrheit", 2018, S. 199-223 (PDF).
  • Aspekte der Fehlurteilsforschung: Zur Einführung in den Band, in: Barton/Dubelaar/Kölbel/Lindemann (Hrsg.), „Vom hochgemuteten, voreiligen Griff nach der Wahrheit", 2018, S. 9-30 (zusammen mit Marieke Dubelaar, Ralf Kölbel und Michael Lindemann) (PDF).
  • Kampf für das Unrecht? Max Alsberg, die Feinde der Weimarer Republik und ein Leitbild der Strafverteidigung; in: Barton et al. (Hrsg.), Festschrift für Reinhold Schlothauer zum 70. Geburtstag, 2018, S. 81-94 (PDF).
  • Geleitwort der Herausgeber; in: Barton et al. (Hrsg.), Festschrift für Reinhold Schlothauer zum 70. Geburtstag, 2018, S. V-X (PDF).
  • Editorial StV 3/2018: „Die Geister, die sie riefen - Nebenklage heute“ (PDF).
  • ÜBER ZEUGEN im Strafverfahren; in: Däumer/Kalisky/Schlie (Hrsg.), Über Zeugen. Szenarien von Zeugenschaft und ihre Akteure, 2017, S. 93-110 (PDF)
  • La declaración de la víctima contra la declaración del imputado. La resolución judicial de reproches por abuso sexual con acceso carnal, in: Revista de Derecho Penal y Criminología, La Ley-Thomson Reuters, 2016, S. 93-100 (übersetzt von Leonardo Germán Brond) (PDF).
  • Absorption von Ungewissheit, in: Fischer/Hoven (Hrsg.), Verdacht, Baden-Badener Strafrechtsgespräche, Band 2, 2016, S. 19-28 (PDF).
  • Mindeststandards der Strafverteidigung, in: Organisationsbüro der Strafverteidigervereinigungen (Hrsg.), Bild und Selbstbild der Strafverteidigung, Texte und Ergebnisse des 40. Strafverteidigertages, 4.-6. März 2015, 2016, S. 317-336 (PDF).
  • Entgrenzte Revisionsrechtsprechung, in: Herzog/Schlothauer/Wohlers (Hrsg.), Rechtsstaatlicher Strafprozess und Bürgerrechte. Gedächtnisschrift für Edda Weßlau, 2016, S. 33-49 (PDF).
  • Strafrechtspflege und Kriminalpolitik in der viktimären Gesellschaft. Effekte, Ambivalenzen und Paradoxien, in: Organisationsbüro der Strafverteidigervereinigungen (Hrsg.), Materialheft zum 40. Strafverteidigertag, 2016, S. 45-56 (PDF) (Nachdruck aus Barton/Kölbel, Ambivalenzen der Opferzuwendung des Strafrechts, 2012, S. 111-137).
  • Verteidigerfehler und deren Korrektur; in: Organisationsbüro der Strafverteidigervereinigungen (Hrsg.), Materialheft zum 40. Strafverteidigertag, 2016, S. 119-125 (PDF) (Nachdruck aus StraFo 2015, S. 315 ff.).
  • Einführung, in: Barton/Hähnchen/Jost (Hrsg.), Anwaltsorientierung im Studium: Aktuelle Herausforderungen und neue Perspektiven, 2016, S. 11-25 (zusammen mit Tatjana Zimmer). (PDF).
  • Was der Anwaltsorientierung im Studium entgegensteht - ein Duo, in: Barton/Hähnchen/Jost (Hrsg.), Anwaltsorientierung im Studium: Aktuelle Herausforderungen und neue Perspektiven, 2016, S. 57-72 (zusammen mit Fritz Jost) (PDF).
  • Abschnitt „Rechtsanwälte, Zivilrecht", in: Burhoff/Kotz (Hrsg.), Handbuch für die strafrechtliche Nachsorge, 2016, S. 1210-1225 (PDF).
  • Wenn Aussage gegen Aussage steht - die justizielle Bewältigung von Vergewaltigungsvorwürfen, in: Rotsch/Brüning/Schady (Hrsg.), Festschrift für Heribert Ostendorf zum 70. Geburtstag am 7. Dezember 2015, 2015, S. 41-56 (PDF).
  • Verteidigerfehler und deren Korrektur, StraFo 2015, S. 315-321 (PDF).
  • Einführung in den Band (zusammen mit Ralf Kölbel und Michael Lindemann), in: Barton/Kölbel/Lindemann (Hrsg.), Wider die wildwüchsige Entwicklung des Ermittlungsverfahrens, 2015, S. 11-31 (PDF).
  • Geheimnisverrat des Verteidigers - darf ein Verteidiger gegen den Willen seines Mandanten Interna preisgeben?, in: Festschrift für Werner Beulke zum 70. Geburtstag, 2015, S. 605-621 (PDF).
  • Sechster Abschnitt. Widerstand gegen die Staatsgewalt (§§ 111 - 121 StGB), in: Leipold / Tsambikakis / Zöller (Hrsg.), Anwaltskommentar StGB, 2. Aufl. 2014/2015, S. 1029-1051.
  • Schonung der Ressourcen der Justiz oder effektiver Rechtsschutz?, StRR 2014, S. 404-410 (PDF).
  • Zivilrechtliche Risiken, in: Widmaier/Müller/Schlothauer (Hrsg.), Münchener Anwaltshandbuch Strafverteidigung, 2. Aufl. 2014, S. 1597-1617.
  • Beschlussverwerfung durch den Bundesgerichtshof - effektiver Rechtsschutz?, in: Festschrift für Kühne, 2013, S. 139-153 (PDF).
  • Opferschutz und Verteidigung: Die Ambivalenz der Opferzuwendung des Strafrechts, in: Strafverteidigervereinigungen (Hrsg.), 36. Strafverteidigertag, 2013, S. 49-67 (PDF).
  • Editorial: Strafjustiz und Opfergerechtigkeit, StV 12/2012, S. I (PDF).
  • Einführung in den Band (zusammen mit Ralf Kölbel), in: Barton/Kölbel (Hrsg.), Ambivalenzen der Opferzuwendung des Strafrechts, 2012, S. 11-25 (PDF).
  • Strafrechtspflege und Kriminalpolitik in der viktimären Gesellschaft. Effekte, Ambivalenzen und Paradoxien, in: Barton/Kölbel (Hrsg.), Ambivalenzen der Opferzuwendung des Strafrechts, 2012, S. 111-137 (PDF).
  • Opferanwälte im Strafverfahren: Auf dem Weg zu einem neuen Prozessmodell, in: Pollähne/Rode (Hrsg.), Opfer im Blickpunkt - Angeklagte im Abseits, 2012,  S. 21-42 (PDF).
  • Ist das ein sachgerechter Umgang mit Justizressourcen?, in: Strafverteidigervereinigungen (Hrsg.), Abschied von der Wahrheitssuche, 35. Strafverteidigertag, 2012, S. 37-61 (PDF).
  • Außerrechtliche Einflüsse auf Revisionsentscheidungen - eine rechtstatsächliche Betrachtung, in: Niggli/Jendly (Hrsg.), Strafsystem und Öffentlichkeit: Zwischen Kuscheljustiz und Scharfrichter, 2012, S. 65-88 (PDF).
  • Ist praktische Jurisprudenz möglich?, in: Barton/Hähnchen/Jost (Hrsg.), Praktische Jurisprudenz, 2011, S. 15-41 (PDF).
  • Nebenklagevertretung im Strafverfahren, StraFo 2011, 161-168  (PDF).
  • Sechster Abschnitt. Widerstand gegen die Staatsgewalt, in: Leipold / Tsambikakis / Zöller, Anwaltkommentar StGB, 2010/2011, S. 841-861.
  • Nachruf auf Rembert Brieske, AnwBl 2010, S. 96 f. (zusammen mit Fritz Jost) (PDF).
  • Absolute Revisionsgründe, Rechtspraxis und Verfahrensgerechtigkeit, in: Festschrift für Mehle, 2009, S. 17-31 (PDF).
  • Wie wirkt sich das 2. Opferrechtsreformgesetz auf die Nebenklage aus? StRR 2009, S. 404 - 408 (PDF).
  • Die Reform der Nebenklage: Opferschutz als Herausforderung für das Strafverfahren, JA 2009, S. 753-759 (PDF).
  • Fehler und Versäumnisse in Nebenklageverfahren, StRR 2009, S. 164-168 (zusammen mit Lucian Krawczyk) (PDF).
  • Die erweiterte Revision in der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes. Rechtstatsächliche Befunde: 1970 und 2005, in: Weißlau/Wohlers (Hrsg.), Festschrift für Gerhard Fezer, 2008, S. 333-351 (PDF).
  • Von der Verantwortung des Verteidigers - Verteidigung als Beruf, in: Jung/Luxenburger/Wahle (Hrsg.), Festschrift für Egon Müller, 2008, S. 31-44 (PDF).
  • Von Störchen, Fröschen und Mücken, in: Jahn/Nack (Hrsg.), Strafprozessrechtspraxis und Rechtswissenschaft - getrennte Welten? Referate und Diskussionen auf dem 1. Karlsruher Strafrechtsdialog 2007, 2008, S. 77-85 (PDF).
  • Die Abgrenzung der Sach- von der Verfahrensrüge bei der klassischen und der erweiterten Revision in Strafsachen, JuS 2007, S. 977-983 (PDF).
  • Der Aufbau des Verteidigerplädoyers: Empfehlungen aus sozialpsychologischer Sicht, StRR 2007, S. 95-102 (PDF).
  • Verteidigungsgründe. Eine alte Perspektive mit neuen Aspekten für Wissenschaft, Studium und Praxis, in: Festschrift für Richter II, 2007, S. 33-50 (PDF).
  • Nebenklagevertretung im Strafverfahren. Ein neuartiger, aber kriminologisch vergessener Bereich der rechtsberatenden Praxis, in: Festschrift für Schwind, 2006, S. 211-224 (PDF).
  • Haftungsrechtliche Risiken, in: Widmaier (Hrsg.), Münchener Anwaltshandbuch Strafverteidigung, 2006, S. 2098-2115.
  • Verteidigerhonorar und Geldwäsche, JuS 2004, S. 1033-1037 (PDF).
  • Kennzeichen und Effekte der modernen Revisionsrechtsprechung. Führt die Materialisierung des Strafrechts auf den Weg nach Pappenheim?, StV 2004, S. 332-340 (PDF).
  • Rechtsgestaltung und Strafrecht, JuS 2004, S. 553-560 (PDF).
  • Verfolgen - Vermitteln - Verklagen?, in: Barton (Hrsg.), Beziehungsgewalt und Verfahren, 2004, S. 11-27 (PDF).
  • Eckpunkte des anwaltsorientierten Studiums, BRAK-Mitt. 2003, S. 151-155 (zusammen mit Jost/Brei/Oezmen) (PDF).
  • Virtueller MootCourt, Jura 2002, S. 641-644 (zusammen mit Berenbrink/Freund) (PDF).
  • Courtroom-Thriller, in: Festschrift für Lüderssen, 2002, S. 861-872 (PDF).
  • Opferschutz, Verfahrensgerechtigkeit und Revisionsrechtsprechung: Nicht-Nullsummenspiele?, in: Barton (Hrsg.), Verfahrensgerechtigkeit und Zeugenbeweis, 2002, S. 241-253 (PDF).
  • Der folgenreiche Schlummertrunk, in: Barton/Jost (Hrsg.), Anwaltsorientierung im rechtswissenschaftlichen Studium. Fälle und Lösungen in Ausbildung und Prüfung, 2002, S. 317-341 (zusammen mit Michael Lindemann) (PDF).
  • Rechtsmittel extra light. Zu den Vorschlägen der Großen Strafrechtskommission des Deutschen Richterbundes für ein neues Rechtsmittel in Strafsachen, in: Strafverteidigervereinigungen (Hrsg.), Justizreform 2000 - Kurzer Prozess mit neuen Mitteln? 24. Strafverteidigertag, 2002, S. 214-227 (PDF).
  • Strafverteidigungsorientierte Ausbildung im Studium, JA 2001, S. 164-168 (PDF).
  • Die alltägliche Revisionsrechtsprechung des BGH in Strafsachen. Ergebnisse einer rechtstatsächlichen Untersuchung, Strafverteidiger Forum 1998, S. 325-334 (PDF).
  • Die letzte Instanz. Wie arbeitet der Bundesgerichtshof in Strafsachen?, in: Universität Bielefeld (Hrsg.), Forschung an der Universität Bielefeld, Heft 18, 1998, S. 2-6 (zusammen mit Thomas Schubert) (PDF).
  • Rechtstatsächliche Erkenntnisse zur Dauer von Strafverfahren, in: Ministerium für Inneres und Justiz des Landes NRW (Hrsg.), Workshop Strafverfahren vom 26. bis zum 27. September 1997 in Recklinghausen; 1998, S. 27-34.
  • Berufsausübung ohne Haftungsrisiko?, in: Strafverteidigervereinigungen (Hrsg.), 21. Strafverteidigertag, 1997, S.193-207 (PDF).
  • Läßt sich die niedrige Verteidigerquote in Jugendstrafsachen mit mangelnder Verteidigungseffizienz begründen?, in: Walter (Hrsg.), Strafverteidigung für junge Beschuldigte, 1997, S. 133-146 (PDF).
  • Eine selbsterfüllende Prophezeiung: Die zunehmende Dauer von Strafverfahren, in: Festschrift für Günter Bemmann, 1997, S. 524-541 (PDF).
  • Rechtstatsachen zur Dauer von Strafverfahren und zu deren Gründen, StV 1996, S. 690-695 (PDF).
  • Läßt sich § 43a StGB (Vermögensstrafe) verfassungskonform anwenden?, in: Strafverteidigervereinigungen (Hrsg.), 20. Strafverteidigertag (Aktuelle Probleme der Strafverteidigung unter neuen Rahmenbedingungen), 1996, S. 155-171 (PDF).
  • Die Fragwürdigkeit des Zeugenbeweises, in: Barton (Hrsg.), „Redlich aber falsch.“ Die Fragwürdigkeit des Zeugenbeweises, 1995, S. 23-63 (PDF).
  • Forms of De Facto Decriminalization: Diversion and Defense, in: Günter Albrecht, Wolfgang Ludwig-Mayerhofer (Ed.); Diversion and Informal Social Control, 1995, S. 385-394 (PDF).
  • Der Tatbestand der Abgeordnetenbestechung (§ 108 e StGB), NJW 1994, S. 1098-1101 (PDF).
  • Das Tatobjekt der Geldwäsche: Wann rührt ein Gegenstand aus einer der im Katalog des § 261 Abs. 1 Nr. 1 - 3 StGB bezeichneten Straftaten her?, NStZ 1993, S. 159-165 (PDF).
  • Spiele für den Gabentisch (Glosse), StraFo 1993, S. 97-99 (PDF).
  • Sozial übliche Geschäftstätigkeit und Geldwäsche (§ 261 StGB), StV 1993, S. 156-163 (PDF).
  • Der Zeitpunkt des Beweisantrages unter besonderer Berücksichtigung des Inertia-Effektes, StraFo 1993, S. 11-19 (PDF).
  • Aktenführung, Aktenmanipulationen und die Berufung auf behördeninterne Vorgänge, in: Heribert Ostendorf (Hrsg.),Strafverfolgung und Strafverzicht. 125 Jahre Staatsanwaltschaft Schleswig-Holstein, 1992, S. 335-342 (PDF).
  • Zur Schadensersatzpflicht des Verteidigers bei fehlerhafter Revisionsbegründung, StV 1991, S. 322-326 (PDF).
  • Kann und soll man Strafverteidigung lehren, lernen, prüfen? Erfahrungen aus der Reform der strafrechtlichen Schwerpunktausbildung, in: Giehring/Haag/Hoffmann-Riem/Ott (Hrsg.), Juristenausbildung - erneut überdacht, 1990, S. 277-293 (PDF).
  • Das Vertragsprinzip - ein neues Strafverteidigungsparadigma?, StV 1990, S. 237-240 (PDF).
  • Zulässigkeit und Bedürftigkeit eines Spezialisierungshinweises „Strafverteidiger“, StV 1989, S. 452-454 (PDF).
  • Ist unzureichende Strafverteidigung revisibel?, in: Strafverteidigervereinigungen (Hrsg.), 13. Strafverteidigertag (Sicherheitsstaat und Strafverteidigung), 1989, S. 187-201 (PDF).
  • Fachanwalt für Strafrecht, AnwBl 1989, S. 472-474 (PDF).
  • Thesen zur Mindestqualität der Strafverteidigung, in: Strafrechtsausschuß des Kölner Anwaltsvereins e.V. u.a. (Hrsg.), Materialheft zum 13. Strafverteidigertag, 1989, S. 49-51 (PDF).
  • Kriminologie für Strafverteidiger?, StV 1988, S. 228-232 (PDF).
  • Strafverteidigung und Kriminaltechnik, StV 1988, S.124-130 (PDF).
  • Zur Effizienz der Strafverteidigung, MschrKrim 1988, S. 93-105 (PDF).
  • Strafverteidigungsorientierte Schwerpunktausbildung an der Universität Hamburg, AnwBl. 1987, S. 63-69 (PDF).
  • Kriminaltechnik und Strafverteidigung, in: Vereinigung Berliner Strafverteidiger e.V. u.a. (Hrsg.), 10. Strafverteidigertag, 1987, S. 58-92 (PDF).
  • Forschendes Lernen in der strafrechtlich-kriminologischen Juristenausbildung, in: Festschrift für Pongratz, 1986, S. 137-147 (PDF).
  • Strafverteidigungs-Aktivitäten im Justizalltag, StV 1984, S. 394-401 (PDF).
  • Rechtsprechungsübersicht zu strafrechtlichen Problemen des Blutalkohols, StV 1983, S. 428-434 (PDF).
  • Sachverständiger und Verteidiger, StV 1983, S. 73-81 (PDF).
  • Schuldenregulierung für Straffällige und Kriminalpolitik, KrimJ 1982, S. 40-48 (PDF).
  • Staatsanwaltliche Entscheidungskriterien, MschrKrim 1980, S. 208-218 (PDF).

Urteilsanmerkungen und Rezensionen

  • Anmerkung zu BGH, Beschl. v. 24.02.2016 - 2 StR 319/15 (Interessenkollision und Entpflichtung), StV 2016, S. 473-478 (PDF).
  • Rezension zu BGH, Beschl. v. 9.9.2015 - 3 BGs 134/15 (Pflichtverteidigerbeiordnung im Ermittlungsverfahren), StRR 2015, S. 458-460 (PDF).
  • Rezension zu LG Halle, Beschl. v. 31.07.2015 - 3 Qs 540 Js 25080/14  (151/15) (Keine rückwirkende Verteidigerbeiordnung nach Verfahrensabschluss), StRR 2015, S. 389-390 (PDF).
  • Rezension zu OLG Köln, Beschl. v. 05.03.2015 - 2 Ws 115/15 (Akteneinsichtsrecht der Verteidigung und Recht zur Besichtigung von Beweisstücken), StRR 2015, S. 305-306 (PDF).
  • Anmerkung zu OLG Celle, Beschl. v. 02.06.2014 - 31 Ss 22/14 (Besorgnis der Befangenheit eines Schöffen wegen Mitgliedschaft in einer Opfereinrichtung), StV 2015. S. 210-214 (PDF).
  • Rezension zu BGH, Urt. v. 13.08.2014 - 2 StR 573/13 (Bestellter Opferanwalt, Untervollmacht und Unterschriftzusatz), StRR 2015, S. 61-63 (PDF).
  • Rezension zu BGH, Urt. v. 19.03.2014 - 2 StR 445/13 (Strafbarkeit eines Verteidigers wegen Weitergabe digitaler Aktenkopien), StRR 2014, S. 349-350 (PDF).
  • Anmerkung zu BGH, Beschl. v. 01.08.2013 - 4 StR 189/13 (Räuberische Erpressung zum Nachteil einer Prostituierten), StV 2014, S. 417-420 (PDF).
  • Rezension von BVerfG, Beschl. v. 27.2.2014 - BvR 261/14 (Einstweilige Anordnung gegen Ablehnung einer audiovisuellen Zeugenvernehmung), StRR 2014, S. 178-181 (PDF).
  • Rezension von BGH, Beschl. v. 18.2.2014 - StB 8/13 (Löschung eines aufgezeichneten Anbahnungsgesprächs), StRR 2014, S. 181-182 (PDF).
  • Rezension von BGH, Beschl. v. 28.11.2013 - 3 StR 40/13 (Verstoß gegen ein Kontakt- und Näherungsverbot), StRR 2014, S. 148-149 (PDF).
  • Rezension von OLG Frankfurt/M., Beschl. v. 2.11.2012 - 2 Ws 114/12 (Strafbarkeit eines Verteidigers wegen Weitergabe digitaler Aktenkopien), StRR 2013, S. 347-348 (PDF).
  • Rezension von OLG Hamm, Beschl. v. 24.10.2012 -  III - 3 WS 215/12 (Keine rückwirkende Verteidigerbeiordnung nach Verfahrensabschluss), StRR 2013 , S. 103-105 (PDF).
  • Rezension von BGH, Beschl. v. 23.8.2012 - 1 StR 389/ 12 (Revisionsrechtliches Einmaleins: Rekonstruktionsverbot, bedingte Verfahrensrüge, Alternativrüge), StRR 2013, S. 67-68 (PDF).
  • Rezension von OLG Münschen, Beschl. v. 30.4.2012, Postkontrolle bei der Mandatsanbahnung, StRR 2012, 348-349 (PDF).
  • Rezension von BGH, Beschl. v. 9.5.2012, Zulassung zur Nebenklage, StRR 2012, 343-344 (PDF).
  • Rezension von OLG Nürnberg 1 St OLG Ss 274/11,Versuchte Strafvereitelung durch Strafverteidiger, StRR 2012, 316-317 (PDF).
  • Rezension von BGH 4 StR 469/11 und von OLG Düsseldorf III - 2 RVS 113/11  (angeregte und modifizierte Verwerfungsanträge), StRR 2012, 191-192 (PDF).
  • Rezension von SächsVerfGH, B. v. 25.8.2011 - Vf. 34-IV-11 (Verwerfungsantrag nach Kontaktaufnahme mit dem Senat), StRR 2011, 465-466 (PDF).
  • Rezension von BGH 1 StR 282/11 B. v. 28.06.2011 (Unterschiedliche Strafen bei Mittätern), StRR 2011, 392-393 (PDF).
  • Rezension von BGH 3 StR 400/10, B. v. 31.03.2011 (Verdeckte Befragung und Selbstbelastungsfreiheit), StRR 2011, 341 - 343 (PDF).
  • Zur Schadensersatzpflicht des Strafverteidigers, StRR 2010, S. 355-356 (PDF).
  • Tödlich verlaufender Brechmitteleinsatz, StRR 2010, S. 350-352 (PDF).
  • Keine Besuchserlaubnis für ein Anbiederungsgespräch, StRR 2010, S. 193-194 (PDF).
  • Anmerkung zu BGH JZ 2010, 99 (Freiheit der Kommunikation zwischen Verteidiger und Beschuldigtem sowie Wahrheitspflicht des Verteidigers), JZ 2010, 102-104 (PDF).
  • Rezension von KG, Beschluss v. 28.11.2008 - 3 Ws 379/08 (Widerruf der Bestellung des Pflichtverteidigers aus wichtigem Grund), StRR 2009, S. 101-102 (PDF).
  • Rezension von BGH 2 StR 626/07, Urt. v. 05.03.2008 (Nebenklagebefugnis, Tötungsvorsatz, Aussetzung), StRR 2008, S. 303-304 (PDF).
  • Rezension von BGH 1 StR 370/07, B. v. 06.11.2007 (Beweiswürdigung bei Urteilsabsprachen, Fragerecht), StRR 2008, S. 101-103 (PDF).
  • Rezension von BVerfG B.v. 16.05.2007 - 2 BvR 93/07 (Wiederaufnahmeverfahren), StRR 2007, S. 184-186 (PDF).
  • Anmerkung zu BGH JZ 2005, 1173 (Zeugnisverweigerungsrecht des notariellen Berufshelfers bei Geldwäsche), JZ 2005, S. 1178-1180 (PDF).
  • Anmerkung zu KG StV 2005, 449 (Schmerzensgeld wegen fehlerhafter Verteidigung), StV 2005, S. 449-451 (PDF).
  • Anmerkung zu BGH StV 2003, S. 537-540 (Anwesenheitsrecht bei der Exploration) (PDF)
  • Anmerkung zu OLG Nürnberg StV 1997, 481 (Schadensersatzpflicht für unzureichende Strafverteidigung), StV 1998, S. 606-607 (PDF).
  • Anmerkung zu OLG Düsseldorf StV 1997, S. 576-578 (Pflichtverteidigerentschlagung und Neubestellung) (PDF).
  • Anmerkung zu OLG Nürnberg StV 1995, S. 290-292 („Flachslanden-Prozeß“, Verteidigerausschluß) (PDF).
  • Anmerkung zu BGH StV 1995, S. 17-19 (Vermögensstrafe, zusammen mit T. Park) (PDF).
  • Anmerkung zu BGH StV 1992, S. 407-410 (Pflichtverteidiger-Beiordnung) (PDF).
  • Anmerkung zu OLG Hamburg JR 1991, S. 344-347 (Halbstrafen-Aussetzung) (PDF).
  • Anmerkung zu BGH StV 1989, 45-47 (Entpflichtung des bestellten Verteidigers) (PDF).
  • Anmerkung zu BGH StV 1987, 485 (Betrugsschaden) (PDF).
  • Anmerkung zu OLG Celle StV 1981, 609-610. (Sachverständigenbeweis) (PDF).

Buchrezensionen

  • Rezension von Richter, Anna, Strafverteidigung und Liberalismus. Eine Untersuchung anhand der Rechtsordnung von Deutschland und Argentinien, GA 2021, 656 ff. (PDF)
  • Rezension von Endler, Marius, Die Doppelstellung des Opferzeugen. Zur Vereinbarkeit der Informations-, Offensiv- und Beistandsrechte des Opfers mit dessen Zeugenstellung, ZiS 2021, 478 ff. (PDF)
  • Rezension von Arnold, Jörg,  Grenzüberschreitende Verteidigung in Europa. Praktische Erfahrungen und theoretische Überlegungen anhand von Interviews mit Strafverteidigerinnen und Strafverteidigern, StraFo 2015, 527-528 (PDF).
  • Rezension von Taschke, Jürgen (Hrsg.), Max Alsberg, StV 2014, S. 570-572 (PDF)
  • Rezension der Festschrift für Ulrich Eisenberg zum 70. Geburtstag, StV 2011, 60-62  (PDF).
  • Rezension von Wendler/Hoffmann, Technik und Taktik der Befragung im Gerichtsverfahren, StRR 2010, S. 61 (PDF)
  • Rezension von Müller-Gerteis, Anja, Die zivilrechtliche Haftungssituation des Strafverteidigers, StV 2006, S. 499-500 (PDF).
  • Rezension von Hassemer, Winfried, Jan Philipp Reemtsma, Verbrechensopfer. Gesetz und Gerechtigkeit, KrimJ 2004, S. 71-73 (PDF).
  • Rezension von Jahn, Matthias, „Konfliktverteidigung“ und Inquisitionsmaxime, StV 2000, S. 111 (PDF).
  • Rezension von Schlothauer, Reinhold, Vorbereitung der Hauptverhandlung durch den Verteidiger, StV 1999, S. 236 (PDF).
  • Rezension von Burhoff, Detlef, Handbuch für das strafrechtliche Ermittlungsverfahren, StV 1998, S. 293 (PDF).
  • Rezension von Krieglstein, Marco, Der genetische Fingerabdruck zur Personenidentifizierung im Strafverfahren; Kriminalistik 1995, S. 818 (PDF).
  • Rezension von Pinilla Ballester, Carmen, Erzählte Hinrichtungen. Zum literarischen Diskurs über Verbrechen und Strafe, GA 1995, S. 536-537 (PDF).
  • Rezension von Haddenbrock, Siegfried, Soziale oder forensische Schuldfähigkeit (Zurechnungsfähigkeit), GA 1994, S. 388-389 (PDF).
  • Rezension von Thole, Ulrich, Der Scheinbeweisantrag im Strafprozeß,GA 1994, S. 245-246 (PDF).
  • Rezension von Fuchs, Siegfried, Der Verteidiger im Jugendstrafverfahren, GA 1993, S. 475-476 (PDF).
  • Rezension von Schmitz, Roland, Verwaltungshandeln und Strafrecht - Zur Verwaltungsakzessorietät des Umweltstrafrechts, Informationsdienst Umweltrecht 1992, S. 248-250 (PDF).
  • Rezension von Hess, Christian, Die Zulässigkeit aufgedrängter Fürsorge gegenüber dem Beschuldigten im Strafprozeß,GA 1991, S. 525-526 (PDF.)
  • Rezension von Middendorff, Wolf, Von Abraham Lincoln bis Melvin Belli; Amerikanische Strafverteidiger und ihre Prozesse, GA 1990, S. 530 (PDF).
  • Rezension von Kunz K.L., Die Einstellung wegen Geringfügigkeit durch die Staatsanwaltschaft, MschrKrim 1982, S. 59-60 (PDF).

back to top