skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play
  • E01

    Vergleichsbegriffe. Historische Semantik des Vergleichens (16. – 21. Jahrhundert)

    Eine Fotografie des Historikers Reinhart Koselleck
    © Bildarchiv Foto Marburg / Reinhart Koselleck

Prof. Dr. Willibald Steinmetz

© Philipp Ottendörfer

Prof. Dr. Willibald Steinmetz

Projektleiter im TP E01: Vergleichsbegriffe. Historische Semantik des Vergleichens (16. – 21. Jahrhundert).

Telephone
+49 521 106-3226
Room
Gebäude X A2-234

1976 - 1983
Studium der Geschichte und Romanistik in Münster, Montpellier und Bielefeld

1983
Staatsexamen Sek II (Münster)

1986 - 1991
wiss. Mitarbeiter Universität Bielefeld (SFB 177 "Bürgertum" und Fakultät für Geschichtswiss. und Philosphie) 

1990
Promotion (Bielefeld)

1992 - 1996
wiss. Mitarbeiter Deutsches Historisches Institut London

1997 - 1999
Habilitationsstipendium der DFG

2000
Habilitation (Bochum)

2000 - 2003
wiss. Mitarbeiter an der Ruhr-Universität Bochum, Lehrstuhlvertretungen in Köln (SS 2001) und Konstanz (SS 2002), Gastwissenschaftler am Graduiertenkolleg und am SFB 584 in Bielefeld (WS 2001/02), Gastprofessur an der International University Bremen (SS 2003)

seit 1.9.2003
Professor für Allgemeine Geschichte unter besonderer Berücksichtigung der Historischen Politikforschung an der Universität Bielefeld

2004 - 2012
Sprecher des Sonderforschungsbereiches 584 "Das Politische als Kommunikation in der Geschichte", Universität Bielefeld

2009 - 2010
Senior Fellow am Freiburg Institut of Advanced Studies

2015 - 2016
Fellow am St. Antony's College Oxford

  • Historische Semantik und Begriffsgeschichte
  • Geschichte der Praktiken des Vergleichens
  • Europäische Geschichte 18.-20. Jahrhundert

back to top