skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play
  • F03

    Vergleichende Praktiken in Anbieterkonkurrenz und Kundenorientierung: Die amerikanische und die deutsche Automobilindustrie im 20. Jahrhundert

    Werbung von General Motors
    © General Motors


________________________________________


Wir trauern um unseren Kollegen und Freund Thomas Welskopp (1961-2021).

Seine intellektuelle Klarheit, kreative Projektentwicklung und
nicht zuletzt sein feinsinniger Humor werden uns sehr fehlen.

Du hast uns zu früh verlassen, Thomas!





Nachruf der Universität Bielefeld
Nachruf von Daniel Siemens in der FAZ
Kondolenzbuch



________________________________________




F03 (A02) | Vergleichende Praktiken in Anbieterkonkurrenz und Kundenorientierung: Die amerikanische und die deutsche Automobilindustrie im 20. Jahrhundert

Profil

In diesem Teilprojekt (Fortsetzung von A02) geht es um vergleichende Praktiken in der Konkurrenz im rasch expandierenden Markt für Automobile seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Dabei stehen nicht nur, wie bisher, die produzierenden Unternehmen als Vergleichsakteure im Mittelpunkt der Betrachtung, deren Vergleichsangebote sich an Adressaten wie den Staat ebenso richteten wie an verarbeitende Unternehmen als Kunden. Vielmehr rücken nun individuelle Endkunden ins Zentrum der vergleichenden Aktivitäten. Und es entstehen neue Vergleichsakteure, die das Vergleichen zu einem Geschäftsmodell machen und als Providers of Market Services den Automobilmarkt erst konstituieren.

Projektleitung

© Philipp Ottendörfer

Thomas Welskopp

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

© Philipp Ottendörfer

Sarah Elisabeth Klode

© Philipp Ottendörfer

Richard Höter


back to top