• Bielefelder Informationssystem

    © Universität Bielefeld

BIS für Studierende

Das eKVV

Das eKVV ist das universitätsweite kommentierte Vorlesungsverzeichnis im Internet. Sie finden dort alle Informationen zum aktuellen und vergangenen Lehrangebot der Universität Bielefeld  und können sich über die für Sie relevanten Veranstaltungen informieren.

Die Veranstaltungen werden durch die anbietenden Fakultäten mit "Fachzuordnungen", das heißt Zuordnung zum jeweiligen Modul und Möglichkeiten der Leistungserbringung, veröffentlicht. Lehrende ergänzen dort ihre Kommentare zur Veranstaltung, veröffentlichen Literaturhinweise und verweisen ggf. auf die dazugehörigen E-Learning-Angebote.

Studierende der Universität Bielefeld nutzen im eKVV die folgenden Funktionen:

Persönlicher Stundenplan

Ihren persönlichen Stundenplan legen Sie sich als Student*in der Universität Bielefeld direkt im eKVV an, so dass Sie alle von Ihnen besuchten Veranstaltungen jederzeit aktuell überblicken können. Sie benötigen dafür lediglich Ihre Matrikelnummer und Ihr Passwort des Bielefelder IT-Servicezentrums.

Speichern Sie dort auch Ihre aktuelle E-Mail-Adresse, so dass Sie über die veranstaltungsbezogenen Mailverteiler auch für Ihre Lehrenden erreichbar sind. Diese können E-Mails direkt an die entsprechende Verteileradresse schicken, dabei aber Ihre konkrete E-Mailadresse nicht einsehen.

Online-Bedarfserhebung

Die Online-Bedarfserhebung ist ein Instrument, um die Lehrplanung der Fakultäten frühzeitig vor Vorlesungsbeginn an die tatsächlichen Bedarfe der Studierenden anzupassen. Sie erfolgt über Ihren persönlichen Stundenplan im eKVV. Zeitpunkte dafür sind in der Regel die letzten Vorlesungswochen des laufenden Semesters.

Die Teilnahme für Sie als Student*in ist freiwillig. Sie wird aber empfohlen, damit die Fakultäten möglichst realistische Daten für ihre Lehrplanung erhalten. Rechtzeitig zu den Terminen erhalten Sie eine E-Mail mit allen wichtigen Informationen und können diese zusätzlich im News-Bereich des eKVV nachlesen.

Online-Veranstaltungsanmeldung

Unter Einhaltung enger rechtlicher Vorgaben können Fakultäten teilnahmebeschränkte Veranstaltungen anbieten, wenn nicht genügend Plätze für alle interessierten Studierenden zur Verfügung stehen. Die Vergabe dieser Veranstaltungsplätze erfolgt elektronisch über den persönlichen Stundenplan im eKVV, in den Sie alle Veranstaltungen eintragen, die Sie im nächsten Semester besuchen möchten und diese je nach Vorgabe des Faches gegebenenfalls noch priorisieren.

Die Veranstaltungsanmeldung findet zeitlich nach der Online-Bedarfserhebung statt, beruht aber auf denselben Stundenplänen im eKVV. Sie findet in der Regel in den ersten Wochen der vorlesungsfreien Zeit für das kommende Semester statt. Nach der Vergabe werden fakultätsinterne "Härtefallsprechstunden" angeboten, um schwierige Einzelfallprobleme zu lösen. Die Informationen zum Vergabeverfahren erhalten Sie per E-Mail und über das eKVV, die Härtefallsprechstunden werden fakultätsintern geregelt.

Veranstaltungsbezogene Mailverteiler

Wenn Sie zusätzlich zu Ihrem Stundenplan noch eine aktuelle E-Mailadresse im eKVV hinterlegen, sind Sie automatisch bei den Mailverteilern angemeldet, die für "Ihre" eingetragenen Veranstaltungen zur Verfügung stehen. Sie erhalten so wichtige Informationen  rund um die jeweilige Veranstaltung, Änderungen oder Vorbereitungsaufgaben direkt per E-Mail von den jeweiligen Lehrenden, wenn diese den Verteiler nutzen möchten.

BA/MA-Prüfungsverwaltung

Die internetbasierte Prüfungsverwaltung für alle Bachelor- und Master-Studierenden an der Universität Bielefeld ist zwar auf der selben Seite wie das eKVV zu finden, ist aber eine davon  unabhängige Anwendung. Hier werden alle Prüfungsleistungen, die Sie im Laufe Ihres Studiums erwerben, zentral dokumentiert und nachgehalten. Die BIS-Prüfungsverwaltung ersetzt schon seit langem in den Bachelor- und Masterstudiengängen die Leistungsdokumentation auf Papier-Scheinen.

Für Sie als BA/MA-Student/-in existiert in der Prüfungsverwaltung eine persönliche Prüfungsleistungsübersicht, Ihr so genanntes "Transcript of Records" oder kurz "Transcript".

Dort sind sämtliche Studien- und Prüfungsleistungen, die Ihnen über das System verbucht worden sind, in einer Übersicht dargestellt. Es fließen sowohl die vom Prüfungsamt verbuchten Leistungen als auch die in Ihrem eKVV-Stundenplan belegten Veranstaltungen ein. Sie können Ihr eigenes Transcript selbst über das Internet jederzeit in seinem aktuellen Stand einsehen und in gewissem Umfang auch bearbeiten. Zum Aufrufen Ihres Transcripts benötigen Sie lediglich Ihre Matrikelnummer und das BITS-Passwort.

Sie haben so jederzeit einen Überblick über den Stand Ihres Studiums und Ihrer bereits absolvierten Prüfungsleistungen, den Sie sich entweder nach Semestern oder nach Modulen sortiert anzeigen lassen können.

Ihr Transcript stellt in seiner vollständigen Version als inhaltliche Dokumentation Ihres Studiums einen Teil Ihres Studienabschlusses dar, deshalb ist eine regelmäßige Pflege und Aktualisierung durch Sie sehr wichtig.