skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play
  • Aktuelles Kursprogramm

    © Universität Bielefeld
Zum Hauptinhalt der Sektion wechseln

Kontakt

Amela Lendo
Raum: C3-121
Tel.: 0521 106-3332
gesund@uni-bielefeld.de

Hier finden Sie alle Informationen rund um die aktuellen ein- oder mehrstündigen Online Seminare bzw. Workshops zur Vermittlung von Gesundheitskompetenzen.


Online-Seminare / Workshops

Dozentin: Dr. Sabine Meier

Zielgruppe: Beschäftigte, die Ihren Umgang mit digitalen Geräten hinterfragen und Wege für eine gesunde Balance im Umgang mit Smartphone, Tablett, Laptop, und Co. suchen.


Ziel: Das Ziel des Webinars ist es die Teilnehmenden über die negativen gesundheitlichen Wirkungen, die der Gebrauch digitaler Geräte mit sich bringen kann zu informieren. Das eigene Verhalten zu reflektieren und mögliche Wege einer hilfreichen Nutzung aufzuzeigen.

Inhalt: Begleitet Sie in Ihrem Alltag ein Klingeln, Pingen und Pushen? Verbringen Sie – neben der Arbeit am Bildschirm – Zeit damit zu mailen, chatten, telefonieren und fotografieren? Dann geht es Ihnen wie vielen anderen. Eine Studie zeigte, dass Deutsche zwischen 14 bis 69 Jahren gut elf Stunden pro Tag mit der Nutzung audiovisueller Medien verbringen. Tendenz steigend. (Forsa-Studie „Media Activity Guide“, 2018). Dass das nicht ohne Folgen bleibt, ist dem ein oder anderen schon aufgefallen. In dem Webinar werden Folgen von digitalem Konsum aufgezeigt, sowie Wege in eine gesunde Balance zu kommen.


✓ Was ist Digital Detox und was bringt es?
✓ Digitale Gewohnheiten – auf Dauer anders
✓ Digitales Fasten – eine Weile gar nicht
✓ Digitaldiät – weniger ist mehr
✓ Digital Detox auf der Arbeit, in der Freizeit und im Urlaub


Termin & Dauer: Mittwoch, den 26.10.2022 von 10:00 - 11:30 Uhr


Ort: Online via Zoom, angemeldete Teilnehmer*innen bekommen den Zugangslink im Vorfeld von der Dozentin.

Anmeldung: Bitte melden Sie sich über den untenstehenden Link an (nutzen Sie hierfür bitte Ihre Uni-​Mailadresse).

→ Hier gehts zur Anmeldung

Dozentin: Valerie Lanzensberger (Kochstudio Feinschnabel)

In diesem Kurs kochen wir gemeinsam im Livestream, wir vor Ort in unserer Kochschule und Sie zuhause am heimischen Herd.

Als “Meal Prepping” wird das Vorkochen von Mahlzeiten für mehrere Tage bezeichnet. Das spart Zeit, da so die Mahlzeiten an den entsprechenden Tagen nur noch aufgewärmt bzw. weiterverwendet werden müssen.

Passend zur Jahreszeit legen wir unseren Fokus auf herbstliche Gerichte und Zutaten:

  • Gewürz-Kürbis aus dem Ofen für die Zubereitung

eines erfrischenden Kürbis-Kichererbsensalates

eines samtigen Kürbisaufstrichs

  • Als süße Kreation "Gebackene Birne mit Zimt und Walnüssen"

 So können Sie die saisonale Küche genießen, gesund und vielseitig essen, zeitsparend Kochen und Lebensmittelverschwendung vermeiden.

Sie erhalten ca. 2 Wochen vorab von uns eine Einkaufs- und Equipmentliste – selbstverständlich achten wir darauf, dass alle Zutaten in jedem Supermarkt leicht zu erhalten und mit üblichen Küchengeräten zuzubereiten sind


Termin & Dauer: Dienstag, 08.11.2022 von 12:00 - 14:00 Uhr


Ort: Online via Zoom, angemeldete Teilnehmer*innen bekommen den Zugangslink im Vorfeld von der Dozentin.

Anmeldung: Bitte melden Sie sich über den untenstehenden Link an (nutzen Sie hierfür bitte Ihre Uni-​Mailadresse).

→ Hier gehts zur Anmeldung

Dozentin: Waltraud Friedrich

Ziele & Inhalte: Das Smartphone brummt, der E-Maileingang wird stetig voller und auf dem Schreibtisch stapeln sich die Unterlagen. Durch ständige Erreichbarkeit und die Schnelllebigkeit unseres Alltags befinden viele von uns sich die meiste Zeit des Tages in einem Zustand, in dem weniger konzentriert gearbeitet werden kann, weil es häufig zu Unterbrechungen und Ablenkung kommt. Dabei reduziert sich unsere Fähigkeit, uns auf eine Sache fokussieren zu können - insbesondere dann, wenn weitere Herausforderungen im häuslichen Arbeitsumfeld hinzukommen. Ständige Ablenkung, flexible Arbeitszeiten, rund um die Uhr erreichbar sein und „Alles-schaffen-wollen“ können zu Dauerstress und Erschöpfung und somit zu reduzierter Konzentrationsfähigkeit führen.

Der Begriff „Deep Work“ stammt von Cal Newport und beschreibt den Zustand ablenkungsfreier Konzentration auf eine Sache. Im Seminar beschäftigen wir uns mit den wichtigsten Voraussetzungen, um Konzentration steigern zu können. Sie erhalten Übungen und Tipps, wie Sie Ihre Konzentration – die „Fähigkeit der Zukunft“ - steigern können. Anhand unterschiedlicher Impulse erhalten Sie die Möglichkeit, im Austausch mit anderen Seminarteilnehmer*innen Ihre Muster zu analysieren und Strategien für sich zu entwickeln, um „Deep Work“ zu trainieren, denn Konzentrationsfähigkeit braucht Übung.

Themen im Seminar sind:

✓ Wie finden Sie Ihren eigenen Rhythmus?
✓ Was macht Multitasking mit unseren geistigen Fähigkeiten?
✓ Wie kann ein optimales Arbeitsumfeld aussehen?

✓ Wie strukturieren Sie Ihre Aufgaben: Priorisieren, klare Deadlines, …?
✓ Was killt Ihre Motivation? Und mit welcher Strategie begegnen Sie diesem?

✓ Was sollten Sie über Ihr Nervensystem wissen?

✓ Wie reduzieren Sie Ihren Stress und entwickeln innere Ruhe?


Termin & Dauer: Di./Mi., den 08.11. + 09.11.2022 von 09:00 - 13:00 Uhr


Ort: Online via Zoom, angemeldete Teilnehmer*innen bekommen den Zugangslink im Vorfeld von der Dozentin.

Anmeldung: Bitte melden Sie sich über den untenstehenden Link an (nutzen Sie hierfür bitte Ihre Uni-​Mailadresse).

→ Hier gehts zur Anmeldung

Dozentin: Dr. Sabine Meier

Zielgruppe: Beschäftigte die Resilienz kennen lernen möchten und die Übungen ausprobieren möchten, um diese zu stärken.


Ankündigung: Die letzten Jahre haben uns vor verschiedene Herausforderungen wie zunehmende Digitalisierung und die Pandemie, gestellt. Menschen gehen mit diesen Veränderungen und auch persönlichen Schicksalsschlägen unterschiedlich um. Einige stolpern, fallen – und stehen wieder auf. In vielen Fällen sogar stärker und selbstbewusster als zuvor. Andere Menschen werden von vermeintlichen Kleinigkeiten aus der Bahn geworfen. Woran liegt das? Den Unterschied macht die Resilienz. In diesem Webinar geht es in Form von Informationen, Übungen, Reflexionen und Diskussionen um diese „Stehaufmännchen-Qualitäten“.

Inhalte:

✓ Was ist Resilienz und was nicht?
✓ Grundlagen der Forschung
✓ Die sieben Schlüssel zur Resilienz
✓ Resilienz auf der Arbeit


Termin & Dauer: Mittwoch, 16.11.2022 von 09:00 - 12:00 Uhr


Ort: Online via Zoom, angemeldete Teilnehmer*innen bekommen den Zugangslink im Vorfeld von der Dozentin.

Anmeldung: Bitte melden Sie sich über den untenstehenden Link an (nutzen Sie hierfür bitte Ihre Uni-​Mailadresse).

→ Hier gehts zur Anmeldung


back to top