skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play
  • Über das Projekt

    Das Handwerk Philosophie ist ein Projekt der Abteilung Philosophie zur Förderung guten Philosophierens. Denn das kann man lernen. Dazu gehören insbesondere Lesen, Schreiben, Diskutieren und Argumentieren. Dafür gibt es verschiedene Angebote, Kurse und Hilfsmittel.

    Photo by Free-Photos on Pixabay

Das "Handwerk Philosophie"

Philosoph*innen können eine ganze Menge. Ein wichtiger Teil dessen sind handwerkliche Fähigkeiten. Sie können

  • philosophische Texte lesen und verstehen,
  • komplexe und zum Teil abstrakte Gedanken anderer verstehen,
  • Gedanken anderer so wiedergeben, dass jemand sie versteht, der sie vorher nicht kannte und keine Ahnung von Philosophie hat,
  • eigene Gedanken entwickeln, die eine bestimmte These begründen, und
  • dies alles sowohl schriftlich als auch mündlich tun.

Das klingt nach viel und ist es auch. Aber tatsächlich kann man all das in einem Philosophiestudium in Bielefeld lernen. Die systematische Vermittlung dieser Kompetenzen koordiniert das Projekt Handwerk Philosophie. 

Damit steht das Projekt falschen Vorstellungen von Philosophie entgegen: Gute Philosophie ist nicht etwas, was einsame Genies im stillen Kämmerlein produzieren. Noch weniger kann man in der Philosophie einfach behaupten, was einem gerade einfällt, weil es auf philosophische Fragen sowieso keine richtigen Antworten gäbe. Philosophie ist vielmehr etwas, was man im Austausch mit anderen tut. Es ist etwas, was einem nicht einfach zufällt, sondern etwas, was man sich erarbeiten muss und kann. Auch gibt es in der Philosophie durchaus richtige und falsche Antworten sowie Gründe, weshalb eine Antwort besser ist als eine andere. Wer sein philosophisches Handwerk beherrscht, weiß die richtigen Antworten von den falschen und die guten Gründe von den schlechten zu unterscheiden. Das Projekt Handwerk Philosophie trägt dazu bei, dass Sie genau diese Kompetenzen erlernen.

Das erfordert freilich Arbeit und Übung, aber dabei unterstützen wir sie gern. Es gibt dafür verschiedene Angebote:

  • Im ersten Studienjahr führen die Kurse "Philosophischer Einstieg" (PhiE) und "Philosophisches Schreiben" in das philosophische Handwerk ein.
  • Verschiedene Handreichungen und Erklärvideos leiten Sie im philosophischen Handwerk an. Die Handreichungen sind jederzeit abrufbar, die Videos kommen zur Zeit in den PhiE-Kursen zum Einsatz.
  • Mit außercurricularen Kursangeboten, z. B. zur Literaturrecherche, schaffen wir zusätzliche Möglichkeiten, Ihre philosophischen Fertigkeiten nach Bedarf zu verbessern.
  • In allen Kursen lenken wir Ihr Augenmerk kontinuierlich auch auf die technischen Aspekte des Philosophierens und unterstützen Sie so beim Erlernen des Handwerks.

Das Bielefelder Handwerk Philosophie ist somit Ihr Schlüssel zum guten Philosophieren.

 


Ansprechpartner und Team

Dr. Almut Kristine v. Wedelstaedt

© Katrin Biller

Projektleitung

E-​Mail
awedelstaedt@uni-​bielefeld.de

 

Moritz Humberg

Projektassistenz, Evlauation

E-Mail
moritz.humberg@uni-bielefeld.de   

 


back to top