skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play
  • BiProfessional

    Das Bielefelder Standortprojekt im Rahmen der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ von Bund und Ländern

    © Universität Bielefeld

BiProfessional-Werkstatt

Ansprechpartnerin

Dr. Carolin Dempki, (geb. Kölzer)

Konzeption und Koordination der Angebote für den wissenschaftlichen Nachwuchs (BiSEd-GraduiertenNetzwerk); Leitung des BiProfessional-Graduiertenprogramms „Lehrer*innenprofessionalisierung“

Telephone
+49 521 106-4244
Room
UHG L5-123

Unter der Maxime „Forschung im Diskurs“ findet in der thematisch und methodisch offenen BiProfessional-Werkstatt ein Peer-Austausch zu qualifikationsbezogenen Themen sowie zu methodischen, methodologischen, theoretischen und konzeptionellen Fragen statt. Auch bietet die Peer-Werkstatt die Möglichkeit, z.B. einen Probevortrag für eine Tagung zu halten, einen Auszug aus der Qualifikationsarbeit zu besprechen oder gemeinsam Daten zu analysieren. Ebenfalls sind Teilprojekt bezogene Treffen zu einem zentralen Thema eines Teilprojekts (z.B. zu Sprachsensiblen Fachunterricht) möglich, zu denen auch Gäste eingeladen werden können.

Die Peer-Werkstatt findet nach Bedarf dienstags von 10-12 Uhr in X E1-109 statt. Die Bedarfsanmeldung erfolgt (zusammen mit einer kurzen Skizzierung des Anliegens) jeweils eine Woche vorher bei Carolin Dempki.


back to top